BDS Azubi Akademie 2014

2013 wurde in der Wirtschaftsregion Bamberg-Forchheim ein Netzwerk zur Förderung Auszubildender gegründet, an dem seit 2014 auch die Firma Stettler Kunststofftechnik mit vier Lehrlingen des zweiten Ausbildungsjahres teilnimmt.

Mit diesem Projekt unterstützen sich mittelständische Unternehmen gegenseitig in der Lehrlingsausbildung. Die Auszubildenden erwerben in regelmäßigen Workshops zusätzliche Qualifikationen und Softskills in Bereichen, welche nicht in der Berufsschule unterrichtet werden, aber im Berufsalltag und für das Arbeiten im Team unentbehrlich sind.

Der Lehrplan wurde im Vorfeld gemeinsam durch die jeweiligen Ausbildungsbeauftragten erstellt und beinhaltet Themen wie „Der Azubi als Aushängeschild des Unternehmens“, „Das 1x1 der Finanzen“, „Arbeitsschutz“ und „Konfliktverhalten“.

Kernthema der ersten Veranstaltung war „Teamentwicklung“. Der Referent der Dr. Robert Pfleger GmbH & Co. KG, Sascha Dorsch, zeigte, wie wichtig die Integration des Einzelnen in der Gruppe für das resultierende produktive Zusammenarbeiten mit den Kollegen ist.

Das Bild zeigt die Azubis und Repräsentanten der teilnehmenden Unternehmen der Wirtschaftsregion Bamberg-Forchheim, sowie IHK Präsident Trunk (Schirmherr).