Stettler Tech: Investition von zwei Millionen Euro in die Wirtschaft der Stadt Bistrita

Im Oktober 2014 begann der Bau der neuen Produktionshallen für Stettler Tech in Bistrita. In nur 10 Monaten konnten die neuen Produktionsräume bezogen werden, in denen Baugruppen und elektronische Bauteile für die Automobilindustrie hergestellt werden.

Die neue Halle wurde so ausgelegt, dass die Kapazitäten für Montagearbeiten erweitert werden können und zusätzlich im Stande sind, Spritzgussteile zu produziert.

Aufgrund dieser Investition werden auch neue Arbeitsplätze geschaffen. So ist geplant die Belegschaft von Stettler Tech im laufenden Jahr zu verdoppeln.

Auch am Umsatz macht sich die Investition bemerkbar. Während der Umsatz 2014 bei 680.000 Euro lag, wurde im ersten Halbjahr 2015 schon ein Umsatz von 825.000 Euro erreicht.

Die Qualität, der in Bistrita hergestellten Produkte, wurde in 2014 mit dem Zertifikat ISO 9001:2000, welches bereits 2008 zum ersten Mal erlangt wurde, zertifiziert. Dieses Zertifikat steht für optimales Qualitätsmanagement in Bezug auf Kundenanforderungen und Anforderungen an die Produkt- und Dienstleistungsqualität.